Dienstag, 31. Januar 2012

Zu Gast in Kommern

Dieses Mal haben wir uns bei Anne im Freilichtmuseum in Kommern getroffen. Zunächst empfing sie uns in ihrer Webstube und entführte uns auf einer Zeitreise in die Zeit um 1830 herum. Und ihr merkt es schon, leider habe ich es versäumt, Fotos zu machen. Auch heute noch hat sie dort mit einer Tücke zu leben, die sich seither nicht geändert hat. Auch wenn sie selber noch so niedlich sind, sind es die Löcher leider nicht, die sie auch in Kleidung hineinnagen, die kleinen Mäuschen.
Immer mittwochs und donnerstags kann man Anne dort besuchen!


Dann ging es hinüber in die Alte Schule. Silke gab einen Einstieg in das Broschieren und Lancieren, beides recht zeitaufwändige Techniken zum Einlesen von Musterungen. Wie immer war für unser leibliches Wohl gut gesorgt, das neue Jahresprogramm wurde abgesprochen und in wechselnden kleinen Gruppen alles Mögliche erörtert.

Montag, 23. Januar 2012

WeberTreff in Kommern

Wir treffen uns um 11:00 Uhr am Personaleingang, also nicht am Haupteingang.
Annes Beschreibung:
  • Abfahrt Euskirchen/Wißkirchen
  • dann Richtung Schleiden
  • in Höhe einiger Einkaufsmärkte rechts abbiegen, die Straße heißt Neue Pfalz
  • am 2. Gehöft links
  • an Tor 3 schellen
  • sagen, dass man zum WeberTreff möchte,
  • dann wird man durchgeleitet zu einem Haus aus „Rohren“
Mal sehen, ob wir uns finden werden!